Bild-Credits: Hans @ Pixabay.com (http://pixabay.com/en/passerelle-zugangsbr%C3%BCcke-79966/)

CeBIT Social Business Arena geht auf die Reise!

Es hat etwas länger gedauert als geplant, aber nun ist das Projekt gestartet und wir bitten um Ihre Aufmerksamkeit: die CeBIT Social Business Arena geht auf die Reise und lädt Sie ein mitzukommen! Als hochwertige Konferenzplattform und Marktplatz für die Branche wird sie die ersten beiden Tage der CeBIT – sprich 10. & 11. März – bereichern und der Treffpunkt zu den Themen „Enterprise 2.0“, „Social Collaboration“ und „Social Business“ sein.

Hochwertige Konferenz auf einer Messe – wie geht das?

Als Konferenzveranstalter organisieren wir (von Kongress Media) schon seit Jahren – neben unseren klassischen Konferenzen – auch Formate im öffentlichen Raum – wie z.B. die ehemalige CeBIT Content Management Arena oder die CeBIT Webciety. Gegenstand dieser Konferenzen ist ein kurzweilige Programm-Mix mit spannenden Keynotes, viel Diskussion und Networking-Möglichkeiten.

Unsere Philosophie ist auch bei diesen Projekten, dass sie einen Mehrwert für den Besucher und Teilnehmer bringen müssen. Spannende Keynotes, kurzweilige Experten-Runden, Einblicke in Praxisprojekte sowie aber auch Diskussionen zu technologischen Konzepten werden ein abwechselungsreiches Programm bieten. Natürlich haben Konferenzen im öffentlichen Raum immer das Problem des Tiefganges, da man hier doch über ein kurzes Zeitfenster eher eine große Vielfalt von Themen spielt – dafür wird es aber einen „Breakout-Raum“ geben, wo Interessierte mit den Experten Details in der Tiefe diskutieren können.

Es mag als ein hochgestecktes Ziel klingen, aber, wer uns kennt, weiß, dass wir uns gerne an solchen Zielen messen! Daher also: Mit der CeBIT Social Business Arena wollen wir ein weiteres wichtiges Forum zum Austausch über die erfolgreiche Einführung und Etablierung von neuen Formen der Zusammenarbeit im Unternehmen bieten. Denn das Thema ist wichtig und relevant in vielen Unternehmen.

Um die Innovationskraft und auch die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu erhalten und weiter zu steigern, müssen neue Effizienz- und Effektivitätspotentiale erschlossen werden – und das geht nur über eine effektivere Zusammenarbeit, engagiertere Mitarbeiter und einen effizienteren Informations- und Wissensfluss. Als ein Mittel zum Zweck bieten sich hier die „sozialen Infrastrukturen“ an, die als technologische Plattform dies ermöglichen können – aber gleichsam kulturelle und organisatorische Veränderungen bedürfen, um überhaupt funktionieren zu können. Das ist die große Krux an dem Thema! Da diese Veränderungen zunächst einmal erkannt und dann auch noch etabliert werden müssen, wird klar, warum sich hier schon viele Organisationen schon versucht haben, aber nur wenige wirkliche Erfolge vorweisen können. Die Erkenntnis zur erfolgreichen Etablierung dieser neuen Ansätze steht dabei derzeit im „Tal der Tränen“ – wenngleich eine Vielzahl von Unternehmen gerade erst auf den Zug aufspringen.

Mit der CeBIT Social Busines Arena wollen wir den Status-Quo der Diskussion kompakt und auf den Punkt in zwei Tagen „rüberbringen“ – und insbesondere natürlich den „Neu-auf-den-Zug-springenden“ einen schnellen Einstieg in das Thema ermöglichen! Dies sehen wir dann auch ergänzend zu unseren weiteren Veranstaltung wie dem Enterprise 2.0 SUMMIT / Paris, der insbesondere das Thema der erfolgreichen Organisationsentwicklung durch und mit dem Einsatz von Social Software diskutiert, sowie dem IOM SUMMIT, der stärker auf die taktischen und für die Einführung relevanten Aspekte abzielt.

Marktplatz für die Branche mit Parcours zu Lösungsansätzen

Eine öffentliche und damit kostenfreie Konferenz ist aber auch immer nur abbildbar durch eine Refinanzierung über Sponsoren. Daher bietet die CeBIT Social Business Arena nicht nur eine Konferenz, sondern auch einen Marktplatz, auf dem man an den zwei Tagen die relevanten Lösungs- und Beratungsanbieter treffen kann.

Spannend ist dabei der Überblick über die verschiedenen Ansätze. Denn – wenngleich hier dort jeder Social Business als sein Thema definiert – so sind doch die Zugänge und Möglichkeiten der Lösungen und Beratungsmethoden sehr unterschiedlich. Was auch wichtig ist, denn es gibt nicht die eine neue Form der Zusammenarbeit, sondern je nach Branche, Prozesseigenheiten, Organisationsstruktur, Größe und kulturellem Hintergrund des Unternehmens braucht es sehr unterschiedliche Ansätze – und die Unterschiede in den Ansätzen soll die CeBIT Social Business Arena über ihren „Lösungsparcours“ abbilden.

Wie Sie – als Leser – diesem Text eventuell entnehmen können, lässt sich unsere Euphorie über das anlaufende Projekt nicht verbergen. Wir sind in einer Art Aufbruchstimmung bei diesem Projekt – aber nicht nur bezüglich des Projektes, sondern auch für das Thema insgesamt. Und wir würden Sie sehr freuen, wenn wir Sie mit unserer Stimmung anstecken und auf die Reise mitnehmen könnten. Reservieren Sie sich also heute schon einmal ein Hotel in Hannover um vom 10. auf den 11. März vor Ort zu sein! Neben dem Tages-Konferenzprogramm wird es auch ein Rahmenprogramm geben, dass sie nicht verpassen sollten!

[Bild-Credits: Hans @ Pixabay.com]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.