VIP Pass Registrierung

Ab sofort kann man die, mit einigen weiteren limitierten Leistungen verbundenen, VIP Tickets buchen. Man mag sich jetzt fragen „Die CeBIT ist doch eine öffentliche Messe. Warum soll ich da nochmal für die 2 Tage CeBIT Social Business Arena zahlen?“.

Natürlich ist die Teilnahme an der CeBIT Enterprise 2.0 Konferenz für Anwender kostenlos.

Dies ist entweder der Fall, wenn man bereits eine CeBIT Karte besitzt und mit dieser während der beiden Tage der Konferenz an der Veranstaltung teilnimmt. Es geht aber auch mit dem VIP-Pass, den man ab sofort auf unserer Webseite bestellen kann. Dieser Pass beinhaltet zwar ebenfalls eine Eintrittskarte für die CeBIT, bietet aber sowohl dem Anwender als auch dem Hersteller zusätzliche Leistungen. Deswegen auch das Angebot eines VIP Passes und die Empfehlung der Vorabregistrierung, weil bestimmte Leistungen nur limitiert zur Verfügung gestellt werden können.

So profitieren Sie als Interessent und/oder Anwender von der Möglichkeit an Workshops teilzunehmen, sich vor Ort mit Experten auszutauschen oder exklusiv von Matchmaking Events zu profitieren. Experten stehen Ihnen im VIP-Bereich der CeBIT Social Business Arena, nach vorab erfolgter Terminvereinbarung, für Gespräche zur Verfügung.

Für Lösungsanbieter im Bereich Social Business, wie zum Beispiel Software-Anbieter, Berater und Integratoren ist das VIP-Ticket jedoch kostenpflichtig (die Preise hierzu entnehmen Sie bitte unserer Webseite). 

Aktuell sind folgende Leistungen mit der Registrierung verbunden:

  • Teilnahme an der Konferenz mit Zugang zum VIP Bereich
  • Teilnahme an Konferenz-Workshops
  • Tageskarte für den kostenlosen Besuch auf der CeBIT
  • Zugriff auf Vortrags-Download-Seite der Konferenz der Social Business Arena
  • Teilnahmemöglichkeit an den Matchmaking Events
  • Kurzvorstellung von Social Software Lösungen (Termine limitiert)
  • Social Business Expertengespräche (Termine limitiert)

Wir freuen uns, Sie in Hannover begrüßen zu dürfen!

The following two tabs change content below.
Andreas Schulze-Kopp
Andreas Schulze-Kopp ist als Enterprise 2.0 Berater tätig und begleitet Unternehmen auf ihrem Weg zum Social Business. Von der Anfangsanalyse über die potentiellen Prozessoptimierungen, bis zur Einführung und dem Coaching der Mitarbeiter. Durch Euphorie, Begeisterung und dem Aufzeigen von Mehrwerten, versucht er Unternehmen von der ständig stärker werdenden Bedeutung einer internen sozialen Kommunikationsstruktur zu überzeugen und zu begeistern. Außerdem ist er aktiver Blogger und als zertifizierter Social Media Manager (SMA) ein bekennender Fan der sozialen Netzwerke. Außerdem ist er Autor des Fachbuches 'Enterprise 2.0: Social Software auf dem Vormarsch - Gekommen, um zu bleiben', Blogger auf dem Enterprise 2.0 Blog und Co-Moderator der Enterprise 2.0 Gruppe auf Xing und auf Google+.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.