Aufruf zur Blog-Parade: Teilen Sie mit uns Ihr Wissen zum Thema #digitalArbeiten

Als Vorbereitung der Diskussionen zum IOM SUMMIT haben wir vor kurzem eine Blog-Parade ins Leben gerufen und Interessierte dazu eingeladen, Meinungen, Ideen, Impulse zum Thema #digitalArbeiten mit uns zu teilen.

Die Aktion ist noch im vollen Gange und wir freuen uns auch weiterhin über Ihre eingehenden Beiträge. In diesem Beitrag informiere ich über den aktuellen Stand der Blog-Parade.

Warum machen wir das und worum geht’s?

Wie bereits im Einführungsbeitrag erläutert, wird viel über die Notwendigkeit des „#digitalArbeiten“ geredet und geschrieben, auch gibt es zahlreiche Projektinitiativen – wie die diversen Veranstaltungen zeigen. Die konkreten Veränderungen in den Unternehmen sind aber immer noch nur homeopathisch sichtbar.

Das Thema „#digitalArbeiten“ ist sehr vielfältig und kann als ein „Dreiklang“ von Toolset, Mindset und Skillset gesehen werden. Mit der Fragestellung „Wie lässt sich das digitale (Zusammen-)Arbeiten in Unternehmen nun endlich voranbringen?“ wollen wir die Landkarte der möglichen Ansatzpunkte und Empfehlungen weiterbeleuchten, was dann auch die Grundlage der Diskussionen beim IOM SUMMIT 2019 darstellen soll..

Die Blog-Parade soll hier als inhaltliche Ergänzung dienen und ist in drei Themenblöcke unterteilt, die hier genauer erläutert werden.

Das sind die eingereichten Blog-Paraden Beiträge:

Neu hinzugekommen:

 

Haben Sie auch Ideen oder Empfehlungen zum Thema digitale Transformation, Veränderung o.a.?
Reichen Sie Ihren Artikel bei unserer Content & Social Media Redaktion unter mm@kongressmedia.de ein und werden Sie unser Gast-Autor. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir unterschiedliche Perspektiven sammeln, um eine ganzheitliche Sicht auf die digitale Transformation zu ermöglichen. 

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

 

 

Bild von rawpixel auf Pixabay


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.